Videos

 

2024

  Titelbild

Welche Chancen bieten stationäre und mobile Batteriespeicher? | Jan Figgener

The smarter E Podcast #161

 
  Titelbild

Zur Kürzung der Förderung der Batterieforschung

Prof. Dirk Uwe Sauer, Prof. Martin Winter (Forschungszentrum Jülich / MEET Münster) und Dr. Axel Thielmann (Fraunhofer ISI) im Pressegespräch mit dem Sciencemediacenter

 

2023

  Titelbild Urheberrecht: © MWIKE NRW/Tim Frankenheim

Innovationspreis 2023 für Accure und Prof. Sauer: Offizielle Video des MWIKE

Prof. Sauer und ein Start-Up-Unternehmen von uns (Accure) haben den Innovationspreis Business gewonnen.

 
  Logo

Innovationspreis 2023 für Accure und Prof. Sauer: Presse-Video RWTH

Prof. Sauer und ein Start-Up-Unternehmen von uns (Accure) haben den Innovationspreis Business gewonnen.

 
  Logo

Ein neuer Akku - Man lasse weg: Schwermetalle. Und nehme stattdessen: Vanille

SWR3: Interview mit Prof. Sauer

 
  Logo

„Die aktuellen Entwicklungen und Trends des Batterie-Speichermarktes“, Jan Figgener

eLab-Podcast Folge 28, 13.09.23

 
  Logo

„Elektromobilität – Marktentwicklung und V2X-Potenziale“, Jan Figgener

Electrive.net Live: Die Online-Konferenz für Elektromobilität, 16.09.23

 
  Logo

Dr.-Vorträge Matthias Kuipers und Christopher Hecht

Mittwoch, 6. September 2023
09:00 Uhr, Matthias Kuipers, M. Sc.
“Development of a Virtual Cell Design Tool for Objective Comparisons between State-of-the-Art Battery Cells and Next Generation Technologies“ (Vortragssprache: Deutsch)

10:15 Uhr, Christopher Hecht, M. Sc.
"Usage overview, prediction, and siting optimization for electric vehicles public charging infrastructure with machine learning and big data methods" (Vortragssprache: Englisch)

 
  Logo

E-Bus: DIE Lösung für die Verkehrswende - Prof. Dirk Uwe Sauer
Geladen – der Batterie-Podcast, POLIS Exzellenzcluster

Welcher Antrieb wird sich bei Bussen durchsetzen - Batterieelektrisch oder Wasserstoff-Brennstoffzelle? Werden die deutschen Bushersteller auch hier von den chinesischen Produzenten abgehängt? Wie werden die hohen Investitionskosten für die Elektrifizierung der Flotten zu stemmen sein, vor allem für kleine Verkehrsunternehmen? Und wie werden unsere Städte für die passende Ladeinfrastruktur umgebaut? Prof. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen gibt im Geladen Podcast Antworten auf diese und weitere Fragen. Vor allem Busse werden eine zentrale Rolle in der Verkehrswende spielen. Elektrobusse haben in den letzten Jahren erheblich an Boden gutgemacht auf dem Markt. Der Hauptvorteil von Elektrobussen liegt in ihrer Einfachheit und Effizienz. Die Technologie für Elektrobusse ist bereits gut etabliert, und die Infrastruktur für das Aufladen von Elektrofahrzeugen wird immer weiter ausgebaut. Trotzdem gibt es einige Hürden, wie den Ausbau der Ladeinfrastruktur, eine Neuorganisation der Umlaufpläne und hohe Investitionskosten für die Elektrifizierung der Flotten.

 
  Logo

Energy Supply and Mobility of Tomorrow - Folge 18 - Prof. Dirk Uwe Sauer (engl.)

Prof. Dirk Uwe Sauer vom ISEA der RWTH Aachen war als Energiespeicher-Experte zu Gast im eLab Innovations-Podcast. Er diskutierte mit Simon Voss über die Zukunft der Energieversorgung und Mobilität sowie die notwendigen Schritte dorthin.

 
  Logo

Maschinelles Lernen und physikalisch-chemische Modelle von Lithium-Ionen-Batterien - Wie sich die beiden Methoden bei der Batteriediagnose und -modellierung optimal ergänzen können | Dirk Uwe Sauer (Sprache: englisch)

Anlässlich des StorageX International Symposiums hielt Professor Dirk Uwe Sauer am 11.03.2022 einen Vortrag zum Thema "Maschinelles Lernen und physikalisch-chemische Modelle von Lithium-Ionen-Batterien - Wie sich die beiden Methoden bei der Batteriediagnose und -modellierung optimal ergänzen können".

 
  Logo

LCOY 2022 | Woher können Strom, Wärme und Treibstoffe kommen? | Prof. Dirk Uwe Sauer

Am 28. Oktober 2022 hielt Professor Dirk Uwe Sauer in Lüneburg einen Vortrag zum Thema "Woher können Strom, Wärme und Treibstoffe kommen?"

 
  Logo

65% CO2-Reduktion bis 2030 - Was bedeutet das für die Transformation der Energieversorgung, die Mobilität und die Batterietechnik

Während des Symposiums ›Transformation des Energiesystems – Kritische Pfade der Energiewende‹, das am Freitag, den 18. Februar 2022 in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz stattfand, hielt Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer einen Vortrag zum Thema ›65% CO -Reduktion bis 2030 – Was bedeutet das für die Transformation der Energieversorgung, die Mobilität und die Batterietechnik?‹.

 
  Die Tankanzeige eines PKW zeigt Reserve an Urheberrecht: © imago/Becker&Bredel

„Synthetische Kraftstoffe als Hoffnungsträger für den Klimaschutz“, radio eins, 25.03.23, Interview mit Prof. Sauer

 
  Podcast Logo

Prof. Eduard Heindl: Energiegespräch #009 mit Prof. Sauer

 
  Podcast Logo

The Sirindhorn International Thai-German Graduate School of Engineering (TGGS) - ECE Seminar "eFuels, hydrogen or batteries" | Prof. Dirk Uwe Sauer (engl.)

Der Mobilitätssektor muss CO2-neutral werden, um die erforderliche Reduktion zu erreichen. Es stehen verschiedene Technologien zur Verfügung, aber jede hat ihre Vor- und Nachteile und erfordert Infrastrukturen. Das Seminar wird den Stand der Technik, globale Märkte und Prognosen für dominierende Technologien in den verschiedenen Mobilitätssektoren analysieren.